Homepage

Ja zur eidgenössischen Volksinitiative «Für ein von den Krankenkassen unabhängiges Parlament»

Die Initiative will, dass die Mitglieder der Bundesversammlung weder in Aufsichts-, noch in Leitungsorganen von privaten Krankenversicherern Einseitz nehmen dürfen, sofern diese in der Grundversicherung tätig sind damit eine öffentliche Aufagbe erfüllen. Mit der Vermischung von wirtschaftlichen und öffentlichen Interessen muss endlich Schluss sein.

Ich unterschreibe die Initiative!